Familienshooting im Regen

Ein Familienshooting im Regen und Hagel? Das kann ja nichts werden... oder doch?

Ein schönes entspanntes Familienfotoshooting bei tollem Wetter in der Abendsonne, dass wünschen sich viele, auch völlig zu recht 😊. Was aber wenn der Wetterbericht kein gutes Wetter anzeigt? Im Normalfall würden wir einen neuen Termin ausmachen. In diesem Fall ging das aber leider nicht und die Familie wollte das Risiko eingehen. Mich hat das sehr gefreut! Es kam auch wie es vorhergesagt war, mit starkem Regen und Hagel.



Den Kameras macht der Regen nichts aus, die sind Wetterfest gebaut. Es gibt also keine Ausreden keine Fotos bei Wind und Wetter zu machen 😉


Es war ein tolles Shooting und eine super sympathische Familie. Wir hatten circa eine halbe Stunde Zeit Bilder zu machen, alles war ganz entspannt. Bis der Regen los ging...

Die Familie hatte einen kleinen Schirm für alle vier, deshalb waren alle schön dicht gedrängt unter dem Schirm, was mir natürlich gut gefiel.

Ich habe sie etwas im Regen gehen lassen und ihnen gesagt sie sollen sich dabei anschauen. In dieser Situation haben natürlich alle gelacht und ich musste nicht mehr viel machen als fotografieren. Nach dem Regen kam auch noch einmal die Sonne heraus und wir konnten etwas durchnässt ein paar Bilder im Gegenlicht machen.