Die Neugeborenenshootings in unserem Studio.

Heute möchte ich einen kleinen Einblick in die Newbornshootings bei uns im Studio geben.


Seit nun ca. einem Jahr biete ich zusammen mit meiner Frau Laura Glatter auch Newbornshootings / Neugeborenenshootings bei uns im Studio an. Wir haben dafür auch eine eigene Seite https://www.babyshooting-jena.de/

Ich freue mich immer sehr darauf, wenn wir in unserem Studio Besuch von den ganz kleinen bekommen. Solche Fototermine finden in den ersten 14 Lebenstagen des Babys statt. Mittlerweile haben wir sehr viele Babys bei uns begrüßen und einen guten Schatz an Erfahrungen sammeln dürfen.



Am Anfang war ich doch überrascht wie wenig Fotos ich am Ende des Shootings auf der Speicherkarte hatte, daran musste ich mich erst gewöhnen ;)



Die Neugeborenenfotografie ist unglaublich entschleunigt, alles ist sehr langsam und fotografiert wird sehr wenig. Wenn die Babys in ihren tiefen Schlaf gefunden haben, konzentrieren wir uns auf die Posen der Kleinen. Jede Hand, jeder Finger wird versucht schön zu platzieren, je nach Charakter des Babys gelingt das mal mehr oder weniger gut ;). Wichtig zu wissen ist, dass nicht jedes Baby auch in jede Pose gebracht werden kann. Manche mögen es zum Beispiel überhaupt nicht, auf den Bauch gelegt zu werden andere mögen das sehr.

Wir haben uns extra dafür ein gemütliches kleines Fotostudio eingerichtet, welches immer schön mollig warm gemacht wird, wenn sich kleiner Besuch ankündigt. Ein wichtiger Faktor im Studio war mir persönlich die Lichtsetzung, dazu werde ich aber noch speziell hier im Blog eingehen.